Der
Lasloweg


Planung
Konstruktion
Fertigung
Kontrolle

 LASER & BLECH

Die Laserlohnfertigung beinhaltet das Laserschneiden, Laserbohren sowie das Laserschweißen.

Mit der Laserbearbeitung lassen sich meist Metallbleche und 3-dimensionale Körper (z. B. Rohre) mittels eines Lasers trennen. Das Verfahren wird dort eingesetzt, wo komplexe Umrisse (zwei- oder auch dreidimensional) und eine präzise, schnelle Verarbeitung gefordert sind. Es lassen sich aber auch Metalle mit Laser beschriften.

 

VORTEILE DER LASERBEARBEITUNG SIND:

  • präzise, glatte Schnittkanten
  • flexibel, alle möglichen Formen lassen sich herstellen
  • schnell
  • Werkzeug muss nicht gefertigt werden
  • geringe Konik

Wir setzen folgende Laseranlagen ein:

5 KW – CO2-Laserbearbeitungsanlage
Fabrikat: Trumpf mit Liftmaster

  • hochdynamische Motoren in Kombination
  • mit Linearantrieb
  • Laserschneiden im 2D Bereich mit automatischer Be- und Entladung
  • Stahl bis 25 mm, Edelstahl bis 20 mm und Aluminium bis 12 mm Dicke
  • besonders geeignet für mittlere bis große Serien, aber auch Einzelteilefertigung
  • Verfahrbereich 3000 x 1500 mm

2,5 KW – CO2-Laserbearbeitungsanlage
Fabrikat: Laser Work mit integrierter Drehachse

  • besonders geeignet für Kleinserien im 2,5D und 3D -Bereich
  • Bearbeiten von Halbfabrikaten und Schaltschränken
  • Rohrbearbeitungen
  • Laserschweißarbeiten
  • "exotische" Spezialapplikationen
  • Bearbeitungsbereich 2500 x 1300 mm

Highlights


24 h-Zuschnitt-Service
(Voraussetzung: Material ist am Lager oder wird vom Kunden beigestellt, Dateien im DXF-Format sind vorhanden).

Zustellung innerhalb 48 Stunden
(deutschlandweit mit unserem Hausspediteur)

Kontakt


LASLO GmbH
Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 60
75447 Sternenfels
Tel: 0 (49) 7045 /20 196 – 0
Fax: 0 (49) 7045 / 20 196 – 21
info@laslo.com